Über Uns


Kann Ihr Haustier sprechen? Unseres kann’s!

Wir lieben unsere Haustiere, denn sie sind ein Teil unserer Familie. Und, ist unser Haustier erst einmal weggelaufen, tun wir alles dafür, es zurückzubekommen. Könnten unsere Lieblinge doch nur sprechen – jemandem erzählen, wo sie leben und wen man kontaktieren kann, um sie nach Hause zu bringen, welche medizinischen Bedürfnisse sie haben und wer ihr Tierarzt ist.

ASPCA, der amerikanische Tierschutzverein, berichtet, dass fünf bis sieben Millionen Tiere jährlich in Tierheime gelangen, von denen drei bis vier Millionen eingeschläfert werden. Und das nur, weil es nicht möglich war, ihre Besitzer rechtzeitig ausfindig zu machen.

Wir empfanden diese Statistik als herzzerreißend und wollten etwas dagegen unternehmen.

Daraus entstand PawPrintsID. Denn es ist fast so, als ob Ihr Haustier sprechen kann!

PawPrintsID ist eine preisgünstige Lösung, die die Stärke des Internets mit dem Vorteil des Smartphones verbindet, um vermissten Tieren zu helfen, ihren Weg nach Hause zu finden – und zwar schnell.

Aber mein Haustier hat einen Mikrochip

Und das ist eine gute Sache. Seit Jahren ist dies der beste Weg, vermisste Tiere wieder auffindbar zu machen. Das Problem ist jedoch, dass nur Tierkliniken und Tierheime über die erforderliche Ausrüstung verfügen, um den Chip zu scannen. Und selbst dann liefert dieser nur eingeschränkte Informationen über Ihren Vierbeiner. Es kann Stunden oder auch Tage dauern, bis das Tier wieder zuhause ist.

Doch dank PawPrintsID ist der Mikrochip, der einst die erste Absicherung war, nun der letzte Ausweg.

Wird die PawPrintsID Marke Ihres Haustieres mit einem Smartphone gescannt, werden auf der Stelle sämtliche Informationen Ihres Tieres, wie beispielsweise Kontaktdaten, medizinische Daten, Tierarzt usw. übertragen.

Gleichzeitig erhalten Sie innerhalb 30 Sekunden eine Textmitteilung, die Sie darüber informiert, dass die Marke Ihres Haustieres gescannt wurde. 30 Sekunden! Und, sollte die Person, die den Scan ausführt, auch noch ein GPS-fähiges Handy haben, so erhalten Sie dazu auch noch eine Google Map, die Ihnen genau zeigt, wo sich Ihr Haustier gerade aufhält.

In nur wenigen Minuten sind Sie in der Lage, den Kontakt zum Tierretter herzustellen und Sie können sich auf den Weg machen, Ihren vierbeinigen Freund wieder nach Hause zu holen.

Schauen Sie sich das kurze Video auf dieser Seite an und erfahren Sie mehr über das PawPrintsID System. Kontaktieren Sie im Anschluss Ihren Tierarzt oder Vertriebspartner, oder kehren Sie auf unsere Homepage zurück und klicken auf „Mitglied werden“, um Ihre Marke zu erhalten und werden Sie noch heute ein Teil der PawPrintsID Familie!